Ovaldrehmaschine

Neues Ovalwerk zum Aufsetzen auf eine vorhandene Drechselbank, hier auf einer "steinert -alpha optimo"  Die Abbildung zeigt das Ovalwerk in der Standardausstattung mit Kupplung an der linken Seite (hier unter der Verkleidung) und mit einem Adapter für das Gewinde M 33 auf der Arbeitsseite.