Gewindefräsen

Großbildansicht aufrufen ( 25 kb ) (Gewindefräsgerät zur Zeit nicht lieferbar !)

ewindefräs- und Kanneliergerät GFK 500. Dieses Gerät ist zur Zeit nicht lieferbar !~

Holzgewinde kann in einfachster Weise mit Gewindestrehlern an der Handdrechselbank, mit Schneidkluppen und -bohrern in rein handwerklicher Weise oder mit einem Gerät, in dem ein hochtouriger Oberfräsmotor zum Einsatz kommt, hergestellt werden. Das Gewindefräsen hat den Vorteil, das durch die hohe Schnittgeschwindigkeit am Werkzeug ein Ausbrechen der Gewindespitzen weitestgehend ausgeschlossen wird. Außerdem können an einem solchen Gerät die Gewindedurchmesser stufenlos eingestellt und mit Hilfe von Wechselrädern verschiedene Steigungen gewählt werden. 

Bei dem Gewindefräs- und Kanneliergerät GFK 500 können mit Hilfe der Zahnkranzteilungen zusätzlich Längskanneluren gefräst und Teilkreise gebohrt werden.

Parameter:

max. Werkstücklänge zwischen Spitzen: 500 mm,

max. Gewindelänge für Innengewinde mit dem Standardwerkzeug:   60 mm

min. Durchmesser bei Innengewinde mit dem Standardwerkzeug: 20 mm, mit dem neuen HM-Werkzeug können Innengewinde ab 12 mm hergestellt werden. 

max. Werkstückdurchmesser:  150 mm  zwischen Spitzen

max. Gewindedurchmesser bei längs stehendem Motor: 90 mm

Gewindesteigungen:  2, 4, 6, 8, 10 mm. Neu: 3,5 mm

Tooltip

Beispiele von kleinen Gewindefräsungen, die mit dem neuen HSS-Werkzeug ausgeführt wurden.

Detail

Großbildansicht aufrufen

Gewindefräsgerät, Ansicht von links, - Getriebe mit Wechselräder -

Achtung: Dieses Gerät ist zur Zeit nicht lieferbar

NEU !!!

jetzt auch Wechselräder für die Steigung 3,5 mm zum Herstellen von Gewinde für Drechselbänke (M 33)

Beispiel

Großbildansicht aufrufen

Beispiele von gefrästen Holzgewindeteilen

NEU !!!

Ein neues Fräswerkzeug steht jetzt für dieses Gerät zur Verfügung. Es handelt sich dabei um ein HSS-werkzeug, mit dem ohne vorzubohren direkt in ein Holzteil Gewindebohrungen eingebracht werden können (min. Durchmesser 12 mm). Außerdem ist es mit diesem Werkzeug möglich, an gedrechselten Büchsen  mit Deckel Gewinde anzubringen. Mit den bisherigen Werkzeugen war das nur begrenzt möglich.

Weitere Informationen folgen.

Zum Vergleich:

Großbildansicht aufrufen

Schneidkluppen und Schneidbohrer für Holzgewinde. Diese Schneidkluppen gibt es für Durchmesser von 10 mm bis 62 mm.